Go Back

Museumssektor

Das Bewegen wertvoller und wichtiger Artefakte, wie Statuen oder anderer Kunstwerke, muss mit speziellem Werkzeug, welches Genauigkeit, Stabilität und Sicherheit gewährleistet, ausgeführt werden. Deswegen sind selbstfahrende Elektrokräne von JMG hier die perfekte Wahl. Durch ihre Eigenschaften und kompakten Dimensionen sind sie in der Lage sich bei beengten Platzverhältnissen zu bewegen wie in Museumshallen oder –fluren und garantieren sichere Transporte und perfekte Anpassung an die Umgebung in der sie arbeiten.

Technisch gesehen haben elektrische Pick & Carry Kräne von JMG eine sehr kleine Grundfläche und bieten im Vergleich dazu ein maximales Gesamtpaket auch in beengten Verhältnissen oder bei niedrigen Deckenhöhen. Zusammen mit den geringen Wenderadien, welche unsere Kräne auszeichnen, sind sie in der Lage auch auf kleinen Plätzen zu wenden und minimieren so die Anzahl der Manöver generell.

Ein Schlüsselelement welches die JMG Elektrokräne abhebt ist, da sie batteriebetrieben sind, der geringe Geräuschpegel. Auch verschmutzen sie nicht die Umgebung weil sie keine Abgase produzieren. Durch diese Details eignen sie sich perfekt für Arbeiten im Innenbereich, speziell in Museen, Kirchen oder anderen Orten wo Kunstwerke ausgestellt werden welche keinen Schadstoffen ausgesetzt werden dürfen. Wenn die Maschinen mit Non-Marking-Reifen ausgerüstet sind ist auch die Unversehrtheit von empfindlichen Böden und Oberflächen garantiert. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter
PLANEN SIE EINEN ANRUF

Wählen Sie das Land aus dem Menü

© 2015 JMG Cranes S.p.A. P.Iva 05896090965. All rights reserved.

Design by SiComunicaWeb